• FLUGLINIEN: Die geographische Lage des Landes ist für die Verbindung mit allen Ländern durch Flugverkehr sehr günstig. Armenische Fluglinien vollbringen wőchentliche Flugfahrten und verbinden Jerewan mit verschiedenen Städten der Welt.
  • INTERNATIONALER FLUGHAFEN: Der Flughafen “Zvartnotz’’ liegt 10 km von Jerewan entfernt, ist bereit gegenwärtige Verkehrsflugzeuge aller Arten aufzunehmen. Er hat Zertifikat der 2 – te Kategorie mit Tag – und Nachtbedienung. Es gibt hier 1 Business und 2 VIP Säle und natürlich auch moderne Duty Free (zollfrei) Geschäfte.
  • TRANSPORT: Man kann aus einer Stadt in eine andere mit Autobus oder Miniautobus fahren. In Jerewan kann man sich mit Autobus, Trolleybus, Metro und Taxi verschieben. Die Untergrundbahn arbeitet ab 6:00 bis 23:00. Es gibt auch viele Taxiservice mit telephonischem Anruf.
  • PASS UND VISUM: Vor dem Einzug in Armenien müssen Sie Einreisevisum haben. Das können Sie in der Botschaft der Republik Armenien in Ihrem Land oder gerade im Flughafen erhalten.Für weitere Informationen über das Visum kann man auf der Seite der Auswärtigen Angelegenheiten von Armenien erhalten:http://mfa.am/en/visa/.
  • WECHSELWÄHRUNG: Sie können Valuta in der Bank oder in den Wechselstellen der Stadt Jerewan wechseln. Diese Wechselstellen kann man fast überall finden.
  • TELEFONKODES: Der Kode des Landes ist 374, der Stadt 10, Mobilkode von Armentel 91, Mobilkode von Vivacell 93 und 94, der Republik von Nagorni Karabagh (Bergkarabagh) 97.
  • SPANNUNGSNETZ: 220 Volt.